Herren III


 Die Mannschaft Herren III spielt in der Verbandsliga

Die Termine und die Spielorte: (Stand 30.07.2018)
DatumUhrzeitOrt
22.09.20189.00 UhrBowling Star Halle
13.10.20189.00 UhrBowlingcenter Genthin
03.11.20189.00 UhrAmerican Bar und Bowling Halle
17.11.20189.00 UhrLuckyFitness Magdeburg
02.02.20199.00 UhrAmerican Bar und Bowling Halle
23.02.20199.00 UhrBowling World Magdeburg
Ergebnisse vom 3. Spieltag 2018/19
GegnerErgebnissePunkte
BC Bowling Stones Magdeburg650 : 5972 : 0
USV Halle717 : 6782 : 0
Mr. Marble 99ers III643 : 6950 : 2
BV Bad Lauchstädt549 : 7270 : 2
-714 : 02 : 0
Tagesergebnis32736 : 4
Bonuspins3
Stand nach dem 3. Spieltag 2018/19
PlatzMannschaftPunktePins
1BV Bad Lauchstädt3910251
2VSG Oppin III359742
3USV Halle279298
4BC Bowling Stones Magdeburg I246695
5Mr. Marble 99ers III145787

3 Gedanken zu „Herren III“

  1. 3. Spieltag
    Nachdem Mr. Marble wegen fehlender Spielunterlagen am 2. Spieltag Spiele gestrichen wurden, ging die Herren III weiterhin als Spitzenreiter an den Start. Da Thomas und ich bei den Senioren I im Einsatz waren, durften zum 2. Mal Archi und Hilmar ran. Dazu kamen noch Matze und Toshi, die am 2. Spieltag gefehlt hatten. Der Spieltag begann stark mit 2 Siegen, im 3. Spiel fand nur Matze eine Linie, und es gab die 1. Niederlage. Im Mittagessen muss dann wohl was Falsches drin gewesen sein. Matze war danach mit 154 der Beste, und Hilmar legte nach sonst starken Spielen einen UHU hin, Niels ist also nicht mehr allein! Im abschließenden Blindspiel gab es noch mal ein gutes Ergebnis von allen, letztendlich reichte es aber neben den 3 Siegen doch nur zu 3 Pinpunkten. Damit ging es runter auf Platz 2, mit deutlichem Vorsprung auf Platz 3.
    Tagesbester war Matze mit 917, Archi schaffte das höchste Spiel der MAnnschaft mit 214.

  2. 1. Spieltag
    Am 1. Spieltag hatte die 3. Mannschaft in „Bestbesetzung“ mit Thomas, Toshi, Matze und mir 3 Blindspiele zu verkraften. Der Spieltag begann mit einer starken 723 und Sieg gegen Bad Lauchstädt, Nach dem Blindspiel folgte ein knapper Sieg gegen den USV, den Matze erst als Schlussspieler sicher stellen konnte. Nach dem Mittag gab es nur noch 2 Blindspiele, da war dann auch die Spannung raus. Neben der maximalen Punktausbeute gab es auch noch den Sieg in der Pinwertung. Aber da war eigentlich auch mehr drin.
    Tagesbester war Thomas mit 874.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.