Herren III


 Die Mannschaft Herren III spielt in der Verbandsliga

Die Termine und die Spielorte: (Stand 29.08.2017)
DatumUhrzeitOrt
23.09.20179.00 UhrBowling Star Halle
14.10.20179.00 UhrBowlingcenter Genthin
04.11.20179.00 UhrLuckyFitness Magdeburg
18.11.20179.00 UhrAmerican Bar und Bowling Halle
27.01.20189.00 UhrBowlingpark Dessau
24.02.20189.00 UhrBowling World Magdeburg
Ergebnisse vom 6. Spieltag 2017/18
GegnerErgebnissePunkte
BC "Flying Pins" Genthin687 : 6092 : 0
SC Hellas Magdeburg669 : 7290 : 2
BV Bad Lauchstädt700 : 6632 : 0
1. BowlingClub Magdeburg671 : 6692 : 0
1. Bowling Treff Magdeburg643 : 6530 : 2
Tagesergebnis33706 : 4
Bonuspins4
Endstand nach dem 6. Spieltag 2017/18
PlatzMannschaftPunktePins
1SC Hellas Magdeburg7019870
2VSG Oppin III6319774
3BV Bad Lauchstädt4719150
41. Bowling Treff Magdeburg4318971
5BC "Flying Pins" Genthin4318867
61. Bowling Club Magdeburg4018348

8 Gedanken zu „Herren III“

  1. 6. Spieltag
    Am letzten Spieltag wurden Moppel und ich durch Dirk und Frank ersetzt. Das Zeil des Spieltags war, Platz 2 zu sichern und noch mal den Angriff auf Platz 1 zu versuchen. Nach dem Sieg im 1. Spiel ging es im 2. Spiel gegen den Spitzenreiter Hellas. Das Spiel ging mit 669:729 klar verloren und damit war auch der Angriff auf Platz 1 nicht mehr möglich. Es folgten ein deutlicher Sieg gegen Bad Lauchstädt und damit auch die endgültige Absicherung von Platz 2, sowie zwei knappe Spiele nach dem Mittag mit Sieg (2 Pins) und Niederlage (10 Pins). Mal abwarten, ob Platz 2 zum Aufstieg reicht – wohl eher nicht.
    Tagesbester war Frank Pullwitt mit 880, Schnitt 176,0.

  2. 5. Spieltag
    Der 5. Spieltag verschlug die Herren III nach Dessau. Und gegenüber meinem letzten Auftritt dort ohne Öl auf der Bahn wartete diesmal eine andere Überraschung: 40 Fuß Ölung, 10 Buffer, 0 Backend. Dementsprechend sahen mal wieder die Ergebnisse aus. Tagessieger wurde Bad Lauchstädt – alles Geradeaus-Spieler, unser Bester war Moppel mit Schnitt 161,4, keiner sonst schaffte es über 160. Trotzdem schafften wir 2 Siege und sogar Platz 3 in der Pinwertung. Es war sogar in 2 Spielen noch mehr drin, aber im 1. Spiel habe ich 2x die Rinne gereinigt, im 4. Spiel fing Archi den UHU. Trotzdem bleiben wir auf einem sicheren 2. Platz, da sollte nichts mehr anbrennen,

  3. Ein in superform spielender Lutz bringt die Dritte der Männer mit den restlich guten Leistungen des Teams auf eine sehr gute Ausgangsposition für den Aufstieg.
    Herzlichen Glückwunsch zur maximalen Spieltags-Ausbeute mit 16 Punkten.

  4. 4. Spieltag
    Am 4. Spieltag musste mal wieder an der Besetzung gebastelt werden. Moppel und Archi fielen aus, weil Tom noch nicht fest in der 2. ist, konnte er bei uns spielen, und als 4. kam Lutz zum Einsatz. Der Spieltag begann mit einem hart umkämpften Spiel gegen Genthin. Lutz legte 208 vor, dahinter waren Tom und Frank noch auf Liniensuche, am Ende musste ich gegen einen Doppelstrike gegenhalten, um den Sieg einzufahren. Lutz blieb danach auf hohem Niveau, Tom und Frank fanden eine Linie, während es bei mir abwärts ging. Es folgten weitere starke Spiele und 4 Siege, dazu kam noch ein überragendes Pinergebnis; 240 Pins mehr als der nächste und 280 mehr als der Spitzenreiter Hellas.
    Ein Spieltag nach Maß mit voller Punktzahl bringt uns auf einen Punkt an den Spitzenreiter ran und beschert uns einen Vorsprung von 15 Punkten auf Platz 3. Das riecht nach Aufstieg!
    Und auch wenn es Lutz nicht hören will, er war der überragende Spieler des Spieltags mit 1013 Pins, Schnitt 202,6, High-Game 246! Den geben wir jetzt mehr her!

    1. Wir freuen uns für euren heutigen Spieltag mit dem Siegserien. Lief ja wirklich super für euch. Aber Andreas, unser Lutze bleibt bei uns oder was sagst du dazu, Lutz?🙄

  5. 3. Spieltag
    Den 3. Spieltag nahmen wir mit der gleichen Mannschaft in Angriff wie den 2. Zum 1. Mal fand ein Spieltag im Lucky Fitness statt. Die Bahnen waren ordentlich bespielbar, hatten aber etliche technische Probleme. Dazu kamen noch Rückenprobleme bei mir. Zum Tagesende standen 2 Siege bei 3 Niederlagen. Dabei musste man ganz schön mitrechnen, da die Anzeigen keine Mannschaften kennen, also die Spiele nicht zusammenrechnen. Wir sind weiterhin auf Platz 2, allerdings mit 5 Punkten Rückstand auf Platz 1, aber jetzt auch mit 4 Punkten Vorsprung auf Platz 4.
    Tagesbester war Matze mit 900 (leider mit seinem letzten Einsatz bei uns), Frank folgte knapp dahinter mit 893.

  6. 2. Spieltag
    Der 2 Spieltag in Genthin begann mit viel Glück. Gegner Genthin trat nur zu Dritt an, der 4. Spieler kam erst zum 6. Frame, schaffte dann aber keinen Räumer und kam nur auf 45 Pins. Bei nur 59 Pins Vorsprung hätte das wohl unter normalen Umständen nicht gereicht. Auch das 2. Spiel war nichts für schwache Nerven. Gegen Bad Lauchstädt lagen wir schon ziemlich klar hinten, kämpften uns aber zum Ende Dank Fehler des Gegner wieder ran. Letztlich lag es an den Schlussspielern: Bad Lauchstädt mit Doppel-Strike im 8. und 9., Matze mit Strike im 9. Dann Split (4-6) bei Bad Lauchstädt und auch Matze mit Split (4-9). Bad Lauchstädt trifft keinen. so dass uns ein Pin zum Sieg reicht – aber Matze räumt das Ding sogar und legt noch einen Strike nach. Sieg mit 12 Pins. Die restlichen Spiele waren dann deutlich, 2 Niederlagen und ein Sieg.
    Tagesbester war dann auch Matze mit starken 934. Eine Spieltag darf er noch mitwirken, dann wird er wohl in der 2. fest sein.

  7. 1. Spieltag
    Zu Start in die Saison fehlten, Erik, Matze, Moppel und Archi. Somit durfte Dirk mit ran. Das 1. Spiel ging dann auch gleich verloren, weil nur Frank, für den es der 1. Ligaeinsatz war, seine Form fand. Gegen Hellas war das aber auch nicht unerwartet, da die eigentlich in die Regionalliga gehören. Ab dem 2. Spieltag waren dann immer 2 Spieler auf der Höhe des Geschehens, so dass die Spiele alle gewonnen wurden. Knapp und spannend bis zu letzten Frame war das 2. Spiel gegen Bad Lauchstädt mit dem besseren Ende für uns (730:715). Damit gab es noch 5 Pinpunkte und den Saisonstart auf Platz 2.
    Tagesbester war Tom mit 916, trotz Start mit 140 und 150. Dann folgten aber noch 240, 171, 215.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.