Senioren I


Die Mannschaft Senioren I spielt in der Regionalliga

Die Termine und die Spielorte: (Stand 27.08.2021)
DatumUhrzeitOrt
11.09.20219.00 UhrBowlingcenter Genthin
25.09.20219.00 UhrBowling Star Halle
09.10.20219.00 UhrBowling Star Halle
23.10.20219.00 UhrBowlingcenter Genthin
08.01.20229.00 UhrBowling Star Halle
29.01.20229.00 UhrBowlingcenter Genthin
Ergebnisse vom 6. Spieltag 2021/22
GegnerErgebnissePunkte
1. Bowling Treff Magdeburg531 : 4562 : 0
Mr. Marble 99ers I559 : 5582 : 0
BC Halberstädter Adler544 : 5880 : 2
BC Bowling Stones Magdeburg I616 : 4792 : 0
ABSV Netzwerk Halle I529 : 5570 : 2
BowlingSportClub Magdeburg I487 : 4672 : 0
BC Sandersdorf 97531 : 4652 : 0
Tagesergebnis379710 : 4
Pinpunkte5
Endstand nach dem 6. Spieltag 2021/22
PlatzMannschaftPunktePins
1Mr. Marble 99ers I10522873
2BC Halberstädter Adler9022734
3VSG Oppin I7321702
4BowlingSportClub Magdeburg I6921703
5ABSV Netzwerk Halle I6622044
6BC Sandersdorf 97 I6621708
7BC Bowling Stones Magdeburg I4620975
81. Bowling Treff Magdeburg3720292

6 Gedanken zu „Senioren I“

  1. 6. Spieltag
    Mit einem starken Auftritt am letzten Spieltag gelingt es den Senioren I den 3. Platz in der Tabelle zu verteidigen. Es gibt 5 Siege und 5 Pinpunkte. Dabei werden vor allem die Hauptkonkurrenten um den 3. Platz besiegt. Moralisch wichtig für den Tagesverlauf war sicher auch der Sieg im 2. Spiel gegen den Landesmeister Mr. Marble. In Führung liegend verpassen alle 3 den Räumer im 10. Frame. Marbles Schlussspieler braucht eine 8 zum Unentschieden, 9 zum Sieg – und schafft nur 7.
    Tagesbester war Ralf mit 1413 – Schnitt knapp 202.

  2. 5. Spieltag
    Nach einem guten 4. Spieltag war der Start ins neue Jahr für die Senioren I wieder ein Rückschlag. 3 gewonnene Spiele und nur 4 Pinpunkte reichten zwar um Platz 3 zu verteidigen, aber es verbleibt vor dem Finale nur noch ein Punkt Vorsprung.
    Eine bessere Ausgangsposition wurde vor allem im 4. Spiel vergeben. Am Ende fehlten dort 7 Pins zum Sieg, und auch im Spiel 5 waren es nur 13 Pins. Zudem hätten 10 Pins mehr auch einen Pinpunkt mehr eingebracht.
    Tagesbester war Ralf mit 1272, wobei eine 258 maßgeblich zum Ergebnis beitrug.

  3. 4. Spieltag
    Am 4. Spieltag gelang den Senioren I endlich der „Befreiungsschlag“. Nach 4 Siegen bis zur Mittagspause folgten 2 schwache Spiele mit unter 500 Pins und dann das beste Spiel des Tages mit dem Sieg gegen Halberstadt. So gab es 5 Siege, allerdings auch nur 4 Pinpunkte. mit den 14 Tagespunkten ging es aber trotzdem hoch auf Platz 3.
    Tagesbester war Ralf mit 1223 Pins.

  4. 3. Spieltag
    Am 3. Spieltag durfte ich Frank ersetzen. Letztendlich war es ein recht erfolgreicher Spieltag mit 4 Siegen und 6 Pinpunkten. Sehr ärgerlich war das 2. Spiel, in dem Ralf und ich auf Bahn 19/20 gar nicht klar kamen. Und am Ende fehlten dann nur 4 Punkte auf Sandersdorf. Da war deutlich mehr drin. Zum Glück hatten wir beide dann die anderen Bahnen besser im Griff, so dass es durchaus hohe Spiele gab. Nach dem Spieltag ist der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz von 4 auf 12 Punkte angewachsen. Das sieht doch schon besser aus!
    Tagesbester war erneut Dirk, diesmal mit 1288.

  5. 2. Spieltag
    Am 2. Spieltag kamen die Senioren I gar nicht in den Tritt. Am besten lief es noch bei Dirk mit 3x über 200. aber auch eine 136 drin. So gab es nur 2 Siege. Gegen Sandersdorf fehlten nur 12 Pins, andererseits wurde gegen Halberstadt auch nur mit 10 gewonnen. Insgesamt wurde am 2. Spieltag alles ordentlich durcheinander gewirbelt, unsere Senioren rutschten mit den 2 Siegen und 4 Pinpunkten auf Platz 6 ab. Da braucht es eine ordentliche Steigerung, damit es nicht noch weiter nach unten geht.
    Tagesbester war Dirk mit 1252 Pins.

  6. 1. Spieltag
    Am ersten Spieltag der neuen Saison traten die Senioren I in gewohnter Besetzung an. Zum Saisonstart gab es 4 Siege und 4 Pinpunkte. Der Spieltag brachte durchwachsene Leistungen. Dirk war 3x über 200, Frank einmal knapp dran. Bei Ralf fehlte schon deutlich mehr. Dazu gab es aber auch einige 130er und 140er Spiele. Damit war dann nicht viel mehr zu holen. In Normalform wären zumindest die letzten beiden Spiele noch zu gewinnen gewesen, in denen man jeweils deutlich unter 500 Pins blieb, die jeweiligen Gegner aber eben auch.
    Tagesbester zum Start war Dirk mit 1275.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.