Damen I


 Die Mannschaft Damen I spielt in der Regionalliga

Die Termine und die Spielorte: (Stand 07.09.2019)
DatumUhrzeitOrt
14.09.20199.00 UhrBowling Star Halle
28.09.20199.00 UhrAmerican Bar und Bowling Halle
19.10.20199.00 UhrLucky Fitness Magdeburg
09.11.20199.00 UhrBowlingcenter Genthin
18.01.20209.00 UhrBowling World Magdeburg
01.02.20209.00 UhrBowling Star Halle
Ergebnisse vom 6. Spieltag 2019/20
GegnerErgebnissePunkte
BowlingSportClub Magdeburg618 : 5572 : 0
BC Sandersdorf 97623 : 5702 : 0
VSG Oppin II672 : 5602 : 0
BC Bowling Stones Magdeburg726 : 02 : 0
Wacker Lindstedt613 : 4972 : 0
Tagesergebnis325210 : 0
Bonuspins6
Endstand nach dem 6. Spieltag 2019/20
PlatzMannschaftPunktePins
1VSG Oppin I6916374
2BC Sandersdorf 976816056
3BowlingSportClub Magdeburg4315542
4BC Bowling Stones
Magdeburg
4315487
5Wacker Lindstedt2014766
6VSG Oppin II1214044

7 Gedanken zu „Damen I“

  1. 6. Spieltag
    Am 6. Spieltag ließen die Damen I nichts mehr anbrennen und schafften schon im 2. Spiel den wichtigen Sieg gegen Sandersdorf, der den Grundstein zum Sieg legte. Am Ende gab es den 2. perfekten Spieltag in Serie und den Landesmeistertitel mit 4 Punkten Vorsprung.
    Für die Damen II gab es auch noch einen Sieg zum Abschluss (außer dem Blindspiel), am letzten Platz änderte das aber nichts mehr.
    Tagesbeste in der 1. war Vivian mit 900 Pins. Die 2. zeigte sich ausgeglichen; von Grit mit 690 als Beste bis zu Andrea als „Schlechteste“ mit 667 waren es nur 23 Pins. Als Ersatz für die Aufstiegsspiele hat sich aber keine wirklich aufgedrängt.

  2. 5. Spieltag
    Am 5. Spieltag konnten sich die Damen I nach einem „perfekten Spieltag“ an die Tabellenspitze setzen. Der Vorsprung beträgt aber nur einen Punkt und über 300 Pins. Das wird ein heißer letzter Spieltag.
    Für die Damen II gab es einen Sieg. 2 weiter Mal war man knapp dran, gegen die Stones fehlten 18 Pins, gegen Sandersdorf 12. Das hätte eine schöne Schützenhilfe für die 1. Mannschaft werden können.
    Tagesbeste waren Vivian in der 1. Mannschaft (954, Schnitt 190,8!) und Kerstin in der 2. (783).

  3. 4. Spieltag
    Die Damen I holten am 4. Spieltag 4 Siege und den Sieg in der Pinwertung. Ausgerechnet gegen den Spitzenreiter Sandersdorf gab es die schlechteste Tagesleistung und das einzige Spiel unter 600 Pins. Durch die 6 Pinpunkte konnte aber Sandersdorf den Vorsprung auch nur um einen Punkt ausbauen. Und beinah wäre es der 2. Mannschaft gelungen, das zu verhindern. Beim 594:603 fehlte nur ein Räumer (Grit 102 ?, sonst immer mindestens über 140). Beim 607:605 gegen Lindstedt war dann aber der eine Räumer mehr auf der Habenseite (Grit mit einer wichtigen 176, geht doch ?). Außer dem Sieg gab es aber wieder nur einen Pinpunkt, damit bleibt es natürlich beim letzten Platz.
    Tagebeste in der 1. waren Vivian (877) und Anja (868), in der 2. Kerstin mit (754), knapp gefolgt von Grit und Nancy (beide 747).

  4. 3. Spieltag
    Am 3. Spieltag konnten sich die Damen bei Kerstin Pfeffer bedanken, dass beide Mannschaften bis zum Schluss in voller Stärke antreten konnten. Die 1. begann mit 2 Niederlagen, dabei im ersten Spiel mit 9 Pins gegen den BSC Magdeburg. Dort 10 Pins mehr hätten auch noch für einen Pinpunkt mehr gereicht! Somit ging auch die Tabellenführung verloren, aber Platz 1 ist nur 1 Punkt entfernt.
    Für die Damen 2 gab es mal wieder nichts zu holen, außer einem Pinpunkt. Als kleiner Trost: es war in der Summe der Pins das höchste Ergebnis in dieser Saison.
    Tagesbeste war Kathrin mit 806 bei der 1., Kerstin Pfeffer (772) und Sandra (771 – Glückwunsch!) folgten knapp dahinter.

  5. 2. Spieltag
    Der 2. Spieltag führte die Damen ins ABB nach Halle. Wie die Ergebnisse zeigen, hatten dort alle mit einer trockenen Bahn zu kämpfen, was eigentlich bei „Montreal“ nicht sein sollte. Die 1. Mannschaft konnte trotzdem alle Spiele gewinnen, auch wenn es gegen Lindstedt (640:629) und Sandersdorf (638:630) knapp war. Zum perfekten Spieltag fehlten 37 Pins, aber mit 8+5 Punkten wurde der Vorsprung in der Tabelle auf 2 Punkte ausgebaut.
    Für die Damen 2 gab es kein Spiel über 600 Pins, trotzdem reichte es zum 1. Saisonsieg. Es geht also aufwärts ?. Grit hatte ihren 1. Einsatz für unseren Verein.
    Tagesbeste waren Anja (862 Pins) und er Ersten und Nancy (713 Pins) in der Zweiten.

  6. 1. Spieltag
    Der ersten Spieltag brachte eine Menge an Veränderungen. Die Regionalliga wurde auch 6 Mannschaften reduziert, dabei konnten wir eine 2. Mannschaft stellen. Unsere beiden Teams traten mit insgesamt 5 neuen Spielerinnen an.
    Für die 1. lief es erwartungsgemäß mit den 3 Magdeburgerinnen (vom BV Bad Lauchstädt) und Anja sehr gut. Nur das letzte Spiel wurde verloren. Das reichte, um knapp die Tabellenführung zu erobern. Für die 2. Mannschaft steht wohl erst mal „Lernen“ an, ein Sieg lag im Bereich des Möglichen, am Ende reichte es aber nicht. Die Pins reichten auch nur zu einem Punkt. Kann nur besser werden, drauf habt ihr es auf jeden Fall!
    Tagesbeste war Vivian mit 869 Pins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.