Damen I


 Die Mannschaft Damen I spielt in der Regionalliga

Die Termine und die Spielorte: (Stand 29.08.2017)
DatumUhrzeitOrt
09.09.20179.00 UhrAmerican Bar und Bowling Halle
30.09.20179.00 UhrBowling World Magdeburg
21.10.20179.00 UhrBowlingpark Dessau
11.11.20179.00 UhrLuckyFitness Magdeburg
13.01.20189.00 UhrBowlingcenter Genthin
11.02.20189.00 UhrBowling Star Halle
Ergebnisse vom 6. Spieltag 2017/18
GegnerErgebnissePunkte
BC Sandersdorf 97613 : 6850 : 2
-682 : 02 : 0
BC "Flying Pins" Genthin608 : 4202 : 0
BC Bowling Stones Magdeburg I681 : 6382 : 0
BV Bad Lauchstädt674 : 6262 : 0
Tagesergebnis32588 : 2
Bonuspins3
Endstand nach dem 6. Spieltag 2017/18
PlatzMannschaftPunktePins
1BV Bad Lauchstädt7619778
2BC Sandersdorf 976919172
3BC Bowling Stones
Magdeburg I
5418291
4VSG Oppin5218628
5BC "Flying Pins" Genthin4917561

6 Gedanken zu „Damen I“

  1. 6. Spieltag
    Am letzten Spieltag wollten unsere Damen den letzten Tabellenplatz verlassen, auch wenn dieser aufgrund einer erforderlichen Umstrukturierung der Ligen keinen Abstieg bedeutet hätte. Da Genthin nur zu Dritt antrat, war es von vornherein sicher, dass das Vorhaben gelingen würde. Am Ende wurde es ein starker Spieltag, nur das 1. Spiel gegen Sandersdorf ging verloren. Am Ende fehlten sogar nur 21 Pins am letzten Spieltag, dann wäre sogar noch der Sprung auf Platz 3 in der Endabrechnung gelungen.
    Tagesbeste war Anja mit 910 Pins, Schnitt 182.

  2. 5. Spieltag
    Beim Start ins neue Jahr sah es für unsere Damen zunächst ganz gut aus. Dem Blindspiel zum „Warmspielen“ folgte der Sieg gegen den Spitzenreiter – und das war es dann auch. Da die bisher 4. und 5.-Platzierten jeweils 4 Spiele gewinnen konnten, ging es für unsere Frauen runter auf den letzten Platz. Noch ist nichts verloren, aber 4 Punkte Rückstand müssen erst mal aufgeholt werden.
    Tagesbeste war Tine mit 882, Anja und Kerstin folgten mit 100 Pins Abstand.

  3. 4. Spieltag
    Zum 4. Spieltag gab es erst mal die große Suche, wer denn überhaupt da ist. Am Ende wurde Kerstin Pfeffer aus der Senioren III „rausgebastelt“, und dort durch Jens ersetzt. Das Spieltagsergebnis liest sich dann aber so, als ob doch nur 3 gestartet sind, was aber nicht an Kerstin lag. Einen „Sieg“ gab es nur im Blindspiel, dazu noch 3 Pinpunkte. Dabei waren die Spiele bis auf eins gar nicht schlecht, aber die Gegner waren jedes Mal besser. Bei Platz 3 ist es zwar geblieben, aber jetzt sind es nur noch 2 Punkte auf Platz 5.
    Tagesbeste war Kerstin mit Schnitt 170, die anderen blieben unter 160.

  4. 3. Spieltag
    Der 3. Spieltag führte die Damen I nach Dessau. Und wie alle Ligen zuvor hatten auch sie mächtig mit den Verhältnissen zu kämpfen. In der Besetzung Kerstin, Anja, Tine und Peggy gab es 3 Siege und Platz 2 in der Tagespinwertung. Damit wurde Platz 3 gehalten, und auf den 4. ein Vorsprung von 3 Punkten herausgeholt.
    Tagesbeste war Anja mit 797, dicht gefolgt von Tine mit 781.

  5. 2. Spieltag
    Am 2. Spieltag konnte Tine zeigen, ob sie sich im Urlaub gut erholt hatte. Außerdem spielten Anja, Kerstin und erneut Elke. Im 1. Spiel, dem einzigen unter 600 Pins, war gegen Bad Lauchstädt nichts zu holen. Dann folgte ein knapper, aber starker Sieg gegen Sandersdorf mit 667:653, dann das beste Spiel des Tages, natürlich wieder im „Blindspiel“ und ein Unentschieden gegen die Stones. Da können die Spielerinnen mal eine Kommentar schreiben, warum es zum Sieg nicht gereicht hat. Im letzten Spiel gab es dann noch mal eine deutliche Niederlage gegen Genthin. In der Summe brachte das 5 Punkte und 4 Pinpunkte, Platz 3 wurde gehalten, aber der 4. ist schon punktgleich.
    Ja, und Tagesbeste wurde tatsächlich Tine mit Schnitt 182,6! Bei Anja und Kerstin ist sicher mehr drin, Elke schaffte eine Verbesserung gegenüber dem 1. Spieltag auf Schnitt 148,6. Das ruft nach weiteren Spieltagen!

  6. 1. Spieltag
    Zum Start in die neue Saison gab Elke ihr Debüt im Ligaspielbetrieb. Mit einem UHU (immerhin 1 Pin mehr als mein „Rekord“) ging es los, dann folgte eine Steigerung und am Ende reichte es fast zum vorher angepeilten Schnitt von 130 Pins. Insgesamt konnten die Damen 6 Punkte einfahren, dabei gab es Siege gegen 2 Mannschaften, die mit einer Spielerin weniger angetreten waren (auch das schaffen die Herren nicht immer!) und im Blindspiel. Damit ging es los auf Platz 3, Mal sehen, was der weitere Saisonverlauf für die Aufsteiger bringt.
    Tagesbeste war Anja mit 796, auch da sollte noch mehr drin sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.